LF 8/6 - Freiwillige Feuerwehr Blumenau

Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr
Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr
Direkt zum Seiteninhalt

LF 8/6 - ersetzt

Typ: MB - 814F; Baujahr 1997
Ersetzt im März 2021

Unser LF 8/6 (Löschgruppenfahrzeug), war ein Fahrzeug mit Gruppenbesatzung 1/8 (9 Feuerwehrleute), es verfügte über eine feuerwehrtechnische Beladung zur Brandbekämpfung und für die einfache technische Hilfeleistung.

Es handelte sich außerdem um ein wasserführendes Fahrzeug mit einem 600 Liter fassenden Löschwassertank, einer fest eingebauten Feuerlöschkreiselpumpe, einer Schnellangriffseinrichtung und einer zusätzlichen, seitlich eingeschobenen TS 8/8* (Tragkraftspritze; 800l/min bei 8 bar Nennförderdruck).

Bei der verbauten Pumpe handelte es sich um eine FP 8/8* (Feuerlöschkreiselpumpe; 800l/min bei 8 bar Nennförderdruck).

Das Fahrzeug wird nun in der OF Wunstorf eingesetzt, wo es als Reservefahrzeug dienen wird.

*nach DIN 14420 (Norm zurückgezogen); Seit 2002 werden Feuerlöschkreiselpumpen nach DIN EN 1028 als FPN (Firepump Normal Pressure) und tragbare Feuerlöschkreiselpumpen als PFPN (Portable Firepump Normal Pressure) bezeichnet; Die aktuellen deutschen Feuerwehrfahrzeugnormen sehen Pumpen der folgenden Arten vor: FPN 10-1000, FPN 10-2000, PFPN 10-1000, PFPN 10-1500 und PFPN 10-2000.

Zurück zum Seiteninhalt